Sehenswürdigkeiten in Bad Füssing Ausflugsziele Bäderdreieck

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Bad Füssing – Kur und Bäderstadt

Bad Füssing bietet seinen Gästen zahlreiche Angebote rund um Erholung, Kur und Gesundheit. Nicht umsonst ist Bad Füssing einer der beliebtesten Kurorte in Europa. Die heilende Wirkung des berühmten Bad Füssinger Thermalwassers kann in drei Thermalbädern “Therme I”, “Europa Therme” und “Johannesbad” genutzt werden. Außerdem gibt es ein reichhaltiges Kulturprogramm und viele interessante Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Bad Füssing und Umgebung.

ANZEIGE

Tipps für Ausflüge in Bad Füssing – Sehenswertes im niederbayerischen Bäderdreieck

Aussichtspunkt am Inn zwischen Egglfing und Würding
Casino in Bad Füssing
Fischereilehrpfad Am Inndamm
Landschaftsschutzgebiet Thalauer Wald, Aigener Forst und Inn-Auen zwischen Würding, Egglfing und Aigen
Vogelschutzgebiet Europareservat “Unterer Inn” & Lehrpfad am Inn
Wildgehege Damwild & Mufflons am Freizeitpark und in Wies (am Eichenhof: Mufflons, Rothirsche)
124.000 qm großer Kurpark mit Rosengarten, Schmuckbeete mit Pavillon und Kräutergarten, Bauernhaus-Museum im Kurpark
sehenswertes Bernstein Museum hinter dem Rathaus, am Freizeitpark

Ausflugstipps Bad Füssing – Johannesbad, Therme I und Europatherme

Europatherme Bad Füssing 3.000 qm Thermalwasserfläche in 19 unterschiedlichen Becken von 27 °- 40 ° C, Strömungskanal, Schwefel-Gas-Bad, 1.000 qm Saunaparadies, Vital-Massage…
Johannesbad Bad Füssing mit 4500 qm Wasserfläche, 13 Becken (27 – 39° C), 800 qm Saunawelt, Therapiezentrum, Fitnesswelt, Wohlfühlbereich für Schönheitsanwendungen und Massagen.
Therme I Bad Füssing Saunahof, Schwefel-Gas-Bad und ein med. Atriumbecken, Thermenhof Mitte mit dem Grottenbad und einem Wasserfall, dem Heißwasserpool

ANZEIGE